Laenderkontakte.de
ist ein Dienst von:

Herbote
International Research
Weststraße 25
59269 Beckum

© 2016, Alle Rechte vorbehalten!

Menschenrechtsorganisationen (Iran)

Hier finden Sie die Adressen zum Thema Menschenrechtsorganisationen Iran.
ai Iran-Koordinationsgruppe
c/o amnesty international e.V.
Nationales Sekretariat
53108 Bonn
Tel: 0228-983730
Fax: 0228-630036
E-Mail: info@amnesty.de
Internet: http://www.amnesty.de
Internet: http://www.amnesty-iran.de
(Heerstr. 178, 53111 Bonn; Anfragen werden von der Zentrale an die Koordinationsgruppe weitergeleitet)
GfbV Gesellschaft für bedrohte Völker e.V.
Koordination "Bahá'í"
Postfach 20 24
37010 Göttingen
Tel: 0551-499060
Fax: 0551-58028
E-Mail: info@gfbv.de
Internet: http://www.gfbv.de
IGFM Internationale Gesellschaft für Menschenrechte e.V.
Länderreferat Iran
Borsigallee 9
60388 Frankfurt
Tel: 069-4201080
Fax: 069-42010833
E-Mail: info@igfm.de
Internet: http://www.igfm.de
Internationale Liga für Menschenrechte e.V.
Arbeitskreis 'Iran'
Haus der Demokratie und Menschenrechte
Greifswalder Str. 4
10405 Berlin
Tel: 030-3962122
Fax: 030-3962147
E-Mail: vorstand@ilmr.org
Internet: http://www.ilmr.org
(deutsche Sektion der Fédération Internationale des Droits de l'Homme in Paris, mit Beobachterstatus bei der UNO, UNESCO und dem Europarat)
Komitee zur Unterstützung der politischen Gefangenen im Iran, Berlin e.V.
c/o Haus der Demokratie und Menschenrechte
Greifswalder Str. 4
10405 Berlin
Tel: 030-42023399
Fax: 030-41936868
E-Mail: kupg_iran@yahoo.de
E-Mail: kupg_iran@gmx.de
Liga zur Verteidigung der Menschenrechte im Iran e.V.
Postfach 150825
10670 Berlin
Tel: 030-8258552, 8266286, 3247186
Fax: 030-8266286
E-Mail: info@liga-iran.de
Internet: http://www.liga-iran.de
(Dahlmannstr. 31, 10629 Berlin)
Bahá'i Vertretung Berlin
Stelle für Menschenrechtsfragen
Chausseestr. 103
10115 Berlin
Tel: 030-28877183
Fax: 030-69088261
E-Mail: oea@bahai.de
Internet: http://www.bahai.de
(Die Bahá'i-Vertretung Berlin beschäftigt sich mit Menschenrechtsfragen, vor allem im Iran. Im Iran leben etwa 350.000 Angehörige der Bahá'i-Religion und bilden damit die größte nicht-muslimische Minderheit des Landes. Die deutsche Bahá'i-Gemeinde sei nach eigenen Angaben durch Berichte alamiert, wonach die offizielle Anweisung des iranischen Innenministeriums eine Totalüberwachung aller Bahá'i des Landes erfolge. Die Bahá'i Vertretung Berlin setzt sich im Forum Menschenrechte auch für die Menschenrechtsbildung an Schulen in Deutschland ein.)
Iran Women'S Network Association SHABAKEH
Postfach 710607
50746 Köln
E-Mail: post@shabakeh.org
Internet: http://www.shabakeh.org
(Netzwerk für die Zusammenarbeit der iranischen Frauen im Exil weltweit, mit besonderem Schwerpunkt auf Deutschland; Arbeit zu sozialen, Frauen- und Menschenrechtsthemen)
Menschenrechtsverein für Migranten e.V.
Postfach 102240
52022 Aachen
Tel: 0241-5153504
Internet: http://www.menschenrechtsverein.org
(Hilfskampagnen zur Rettung von Menschen, denen die Hinrichtung droht; Unterstützung von Anwälten im Iran in Zusammenarbeit mit Menschenrechtsanwälten in Europa; internationale Dokumentations- und Petitionsarbeit, damit Regierungen, Parlamente und die UNO sich für die Opfer von Menschenrechtsverletzungen einsetzen; Aufklärungskampagnen, Öffentlichkeitsarbeit, Informationsveranstaltungen; permanente Überwachung der Menschenrechtslage im Iran und Recherchearbeit zu Todesurteilen und drohenden Hinrichtungen)
Transparency for Iran
Prinzessinnenstr. 19-20
10969 Berlin
E-Mail: redaktion@transparency-for-iran.org
Internet: http://www.transparency-for-iran.org
Unterstützung von Menschenrechten und Pressefreiheit, die Schaffung von Transparenz bei politischen und gesellschaftlichen Entwicklungen in Iran sowie die Sensibilisierung der deutschen Öffentlichkeit für diese Themen
Stichworte: Menschenrechte Iran, Menschenrechtsorganisationen Iran, Recht Iran,


Website hosted by Defrax Business Solutions GmbH